Heimat der Symbadischen Reservisten


Stand 06.06.24


Liebe Kameraden und Angehörige,

im Anhang die aktuelle Mitteilung mit den Informationen zum ISW  und zu unserer Exkursion an die Schwarzwaldhochstraße. Bitte um rechtzeitige Anmeldung, damit Zeit fürs Organisieren bleibt. Im Anhang befindet sich zudem der Flyer des WGM Rastatt mit Hinweisen zur Sonderausstellung zur badischen Revolution 1848/49. Unser Terminkalender ist gut gefüllt, daher wird es nicht für einen gemeinsamen Besuch reichen. Aber für Interessierte gibt es sicher eine Möglichkeit für einen privaten Termin.

Mit herzlichem Gruß und Horrido

Manfred Löffler

Download
WGM_BadRev_Flyer_4S_202404_C (003).pdf
Adobe Acrobat Dokument 669.1 KB

Stand 03.06.24


Bild/ Text: Walter,Jens

Arbeitseinsatz - Hartmannsweiler Kopf

Am Samstag, den 01. Juni 2024 hatten die Freunde des Hartmannsweiler Kopfes wieder zu einem Arbeitseinsatz ins benachbarte Elsaß eingeladen.

Von unserer Sektion Baden-Schwarzwald waren die Kameraden Richard Bramowski und Jens Walter den Ruf gefolgt um zusammen mit etwa zwanzig französischen Kameraden von den Amis du Hartmannswillerkopf Arbeiten an der französischen Stellung Roche Fendue durchzuführen.

Der Treffpunkt war um 09.00 Uhr am Zimmermannkreuz bei Wuenheim. Von dort wurden die Teilnehmer mit geländegängigen Kraftfahrzeugen in die Nähe der eigentlichen Einsatzstelle verbracht. Dadurch, dass diese jedoch nicht vollständig per Auto erreicht war, musste noch etwa ein Kilometer im Wald mit den entsprechenden Werkzeugen und Material zu Fuß zurückgelegt werden.

An der Stellung angekommen bestand die Aufgabe darin, diese und den dazughörigen Graben des 6. und 7. B T C (Bataillon Territorial de Chasseurs Alpins)von der Vegetation freizulegen und zu Reinigungsarbeiten durchzuführen. 

Mit von der Partie war dieses mal auch ein Redakteur der Tageszeitung „Die Oberbadische“ aus Lörrach. Dieser führte über den Vormittag hinweg Interviews mit verschiedenen Kameraden um einen entsprechenden Bericht für seine Zeitung zu schreiben.

Etwa gegen 15:30 Uhr war dann auch der Arbeitstag wieder beendet, bei dem wir erfreulicherweise von schlechten Wetter verschont geblieben waren.

 

Der Arbeitseinsatz klang wie üblich mit einer gemeinsamen Einkehr aus.


Stand 27.05.24




Stand 26.05.24


Festschreibung der Kooperation

Die RK Breisach feierte ihr 60-jähriges Bestehen rund um die Stadthalle Breisach. Zwei sicherheitspolitische Vorträge vom Präsidenten des Reservistenverbandes Prof. Dr. Patrick Sensburg und Brigadegeneral a. D. Franz Xaver Pfrengle analysierten die sicherheitspolitische Lage Deutschlands und die sich daraus ergebenden Herausforderungen für die Reserve. Daran schlossen sich die Ehrungen verdienter Kameraden an.

Innerhalb dieses würdigen Rahmens vollzog sich die Festschreibung der bisher erfolgreich betriebenen Kooperation zwischen der Kreisgruppe Baden-Südwest im Verband der Reser-visten und der Sektion Baden-Schwarzwald im Verband der Gebirgstruppe. Im Außenbereich präsentierten sich mehrere Organisationen und auch die Sektion Baden-Schwarzwald war mit einem Informationsstand vertreten.


Stand 25.05.24



Stand 07.05.24



Stand 06.05.24



Stand 05.05.24


Bilder:Pfirsig/ Text: Löffler

Museumsbesuch und Mitgliederversammlung

Die Sonderausstellung „Gang zum Kuckuck“ im Kloster Museum in St. Märgen gibt einen Einblick in die Schwarzwälder Uhrengeschichte. In einer eindrucksvollen Führung zeigte Josef Saier die ganze Bandbreite der Uhrenherstellung im Schwarzwald auf; unter besonderer Berücksichtigung der Kuckucksuhr, die wohl zu den bekanntesten Produkten des Schwarz-

waldes zählt.

Nach dem gemeinsamen Essen im Hotel Löwen in Kirchzarten fand die diesjährige Mitgliederversammlung statt. Die seit über einem Jahrzehnt gepflegte gute Zusammenarbeit mit der Kreisgruppe Baden-Südwest im Reservistenverband fand ihren Ausdruck im Besuch des Kreisvorsitzenden Robert Orzschig und des Pressereferenten Kai Smith.

 

 

Nach den Berichten des Vorsitzenden, des Kassenwarts und der Kassenprüfer folgten die Wahlen der Vorstandschaft und der Kassenprüfer. Sie brachten folgendes Ergebnis:

 

 

Vorsitzender Albert Josef Zettler

Stellvertretende Vorsitzende Jens Walter und Manfred Löffler 

Schatzmeister Jürgen Böcherer

Beisitzer Richard Bramowski, Simon Kenneth Jacobs, Walter Pfirsig, Markus Riesterer

Internet-Beauftragter Simon Kenneth Jacobs

Kassenprüfer Christoph Heinze und Peter Pfefferle

 

In seinem Grußwort schilderte Robert Orzschig die Pläne zur Neuordnung der Reserve und deren Auswirkungen auf die beorderte und unbeorderte Reservistenarbeit. Jens Walter und Jürgen Böcherer dankten dem scheidenden Vorsitzenden Manfred Löffler für zehneinhalb Jahre engagierten Einsatz für die GK Freiburg & Schwarzwald-Süd und jetzige Sektion Baden-Schwarzwald. Mit einer schönen Zimmerpflanze bedankten sie sich auch bei Elfriede

Löffler für ihr Verständnis für das ehrenamtliche Tun ihres Mannes.


Stand 29.04.24



Stand 28.04.24


Bilder:Pfirsig/ Text: Löffler

Reinigungsaktion am Jägerbrünnele

Unser Kamerad Walter Pfirsig kam mit seiner Wandergruppe am Jägerbrünnele vorbei. Er erklärte seinen Mitwanderern die Bedeutung des Denkmals und auch seine seit vielen Jahren ausgeübten Pflegearbeiten.

Jetzt im Frühjahr ging es besonders darum, die verstopften Zu- und Abflüsse zu reinigen.

Wie man sieht, hat alles bestens geklappt.

...

Stand 11.04.24



Stand 11.01.24



Stand 14.12.23



Stand 06.12.23


Jahresplan 2024 Kreisgruppe Baden-Südwest


Stand 08.11.23