Bild/Text: Löffler

Schneeschuhtour am Kandel

Nach den stürmischen Tagen dieser Woche präsentierte sich der Samstag mit ruhigem Wetter ohne Niederschlag und einigen sonnigen Abschnitten. Unsere Gruppe fand in der Höhenlage ab 1000 Metern noch genügend Schnee für eine Schneeschuhrunde am Kandel. An einigen Stellen mussten kleinere Wasserläufe überwunden werden und die abgeblasene Südseite unter dem Kandelgipfel hatte nur noch Schneereste zu bieten. Aber insgesamt reichte es noch für ein winterliches Vergnügen. Bei der Einkehr im neuen Kandelhotel konnten wir uns von der gelungenen Architektur überzeugen, die dem Haus eine angenehme Atmosphäre verleiht. Es war unsere erste Unternehmung im neuen Vereinsjahr und angesichts der neuen politischen Entscheidungen zur Pandemielage hoffentlich der Auftakt  zu weiteren Unternehmungen.