02.12.2017  61. Berner Distanzmarsch

Ein ereignisreicher Berner Distanzmarsch wurde am Wochenende erfolgreich absolviert. Dank der Aufnahme in das Team des Deutschen Roten Kreuzes von Baden und der Unterstützung der Polizei Kehl kamen wir sicher an unseren jeweiligen Checkpoints und Zielen an.

Die Wege gestalteten sich sehr abenteuerlich. Es mussten dichte Wälder und unwegsame Wiesen bestritten werden. Doch auch die eisigen Temperaturen und der beißende Wind konnten den Teamgeist nicht erschüttern. Belohnt wurden die Strapazen ab und an mit dem Marsch durch urbane Gegenden. Auch die Checkpoints, bei denen man mit heißem Tee versorgt wurde, sorgten für das nötige Durchhalten.

Ein gelungener Berner Distanzmarsch, welcher Wiederholungswert hat.

 

 

Respekt und Anerkennung geht auch an die DRK Jugend, die sich tapfer bis ins Ziel gekämpft hat.

Bild und Text: Simon K. Jacobs